Gemeinde und Kirche

J.S. BACH: WEIHNACHTSORATORIUM


„Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage!“Wer kennt sie nicht, diese jubelnden Worte am Anfang des Weihnachtsoratoriums, des populärsten Chorwerks von Johann Sebastian Bach?
Prächtige Chöre, innige Arien und Choräle erzählen in den ersten drei Teilen des Oratoriums von der Geburt Christi.Deutlich weniger bekannt sind die Kantaten IV bis VI, in denen von der Beschneidung und Namensgebung Jesu und vom Besuch der Weisen aus dem Morgenland berichtet wird.Das liegt sicher nicht an der Musik, sondern eher daran, dass diese Teile dem Neujahrstag, dem nachfolgenden Sonntag und dem Epiphaniasfest zugehören, einer Zeit, die viele Menschen nicht mehr mit Weihnachten verbinden.In diesem DoppelKonzert gibt es nun die seltene Möglichkeit, das ganze Oratorium innerhalb kurzer Zeit zu erleben.

Eintritt: 15,- / 20,- Euro pro Konzert
Kombi-Ticket : 25,- / 35,- Euro für beide Konzerte
Der Beginn des Kartenvorverkaufs wird im Gemeindebrief bekannt gegeben.

Sonntag, 3. Dezember 2017, 18 Uhr, Christuskirche
J.S. BACH: WEIHNACHTSORATORIUMKANTATEN I - III
Solisten, Orchester, Evangelische Kantorei Düren
Leitung: Stefan Iseke

Sonntag, 21. Januar 2018, 18 Uhr, Christuskirche 
J.S. BACH: WEIHNACHTSORATORIUMKANTATEN IV - VI
Solisten, Orchester, Evangelische Kantorei Düren
Leitung: Stefan Iseke


Termine:

Sonntag, 03.12.2017 18:00 Uhr
Sonntag, 21.01.2018 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Christuskirche




Philippstr. 4    ·   52349 Düren    ·   Tel.: 02421 / 188 - 0    ·   Fax: 02421 / 188 - 188   ·  mail@evangelische-gemeinde-dueren.de

Ihre Spende hilft ganz direkt!