Gemeinde und Kirche

JEDE SPENDE HILFT!

Wer die Arbeit des
Fördervereins Evangelischer Friedhof Kölnstraße e. V. unterstützen möchte, kann Spenden einzahlen auf das

Konto 555 680 8
bei der Sparkasse Düren
(BLZ 395 501 10)

IBAN: DE24395501100005556808
BIC: SDUEDE33XXX (Düren, Rheinl)

Fragen beantwortet:
Jochen Schoeller
Stürtzstraße 2
52349 Düren
Tel. 02421/54373

Heike Kussinger-Stankevic
Untere Denkmalbehörde
Stadt Düren

Alexander Müller
Evangelische Gemeinde zu Düren

Emmaus-Kapelle, Columbarium und Evangelischer Friedhof an der Kölnstraße

Am 3. April 2016, dem 1. Sonntag nach Ostern, wurde die Emmaus-Kapelle am Evangelischen Friedhof an der Kölnstraße feierlich eröffnet. Seitdem können Trauerfeiern direkt auf dem Friedhof stattfinden, und es besteht eine neue zusätzliche völlig pflegefreie Beisetzungsmöglichkeit in einem Columbarium auf unserem besonderen Evangelischen Friedhof.

Die einzelnen Beisetzungsformen unseres Friedhofs, Entgelte und Gebühren können Sie dem Info-Blatt entnehmen. Weitere Fragen werden auch unter den FAQs beantwortet.

Hier finden Sie bald Bilder von dem Festgottesdienst und den Eröffnungsfeierlichkeiten der Emmaus-Kapelle am 3. April 2016.

Woher hat die Emmaus-Kapelle ihren Namen? Das Presbyterium der Gemeinde hat diesen Namen in ihrer Sitzung im März 2016 beschlossen. Emmaus wird im Lukas-Evangelium der Ort genannt zu dem zwei Jünger in trost- und ratloser Stimmung nach Jesu Kreuzigung unterwegs sind. Ein Fremder, der mit ihnen geht, deutet die Ereignisse. Sie bitten ihn mit hinein in ihre Unterkunft, speisen miteinander, und als er das Brot bricht erkennen sie in ihm den Auferstandenen. Die Geschichte steht im Lukas-Evangelium Kapitel 24, Verse 13-35.

Der Evangelische Friedhof an der Kölnstraße ist seit Mitte des 19. Jahrhunderts eine Oase der Ruhe und Besinnung. Auf ihm werden nicht nur  evangelische Christen beigesetzt, sondern auch Katholiken. Grundsätzlich steht er allen Menschen offen, die eine religiöse Gestaltung der Trauerfeier wünschen. Jährlich finden ca. 20 Beisetzungen statt. 

In jedem Fall stehen Ihnen Ihre Pfarrerinnen und Pfarrer für ein Gespräch zur Verfügung oder für die vertraglichen Angelegenheiten die Mitarbeitenden im Gemeindeamt, die Sie telefonisch erreichen unter 02421/188-0.

Unser Friedhof steht unter Denkmalschutz und ist Dank der  Unterstützung des Fördervereins einer der schönsten Friedhöfe in Deutschland.  Er ist 2007 mit dem Rheinischen Denkmalschutzpreis ausgezeichnet worden und war in 2012 beim bundesweiten "Bestattungen.de-Award“ unter den ersten zehn. 

Hier können Sie den Baufortschritt beim Bau der Emmaus-Kapelle sehen.

Friedhofssatzung

Gebührenordnung


Philippstr. 4    ·   52349 Düren    ·   Tel.: 02421 / 188 - 0    ·   Fax: 02421 / 188 - 188   ·  mail@evangelische-gemeinde-dueren.de

Ihre Spende hilft ganz direkt!