Sie sind hier:
Neuigkeiten

Evangelischer Gemeindebrief erscheint ab sofort als Zeitung

Die Zeit der „Notausgaben“ ist vorbei, nun gibt es den ganz neuen Gemeindebrief in der Evangelischen Gemeinde zu Düren: Manch eine/-r staunt in diesen Tagen nicht schlecht, wenn im Briefkasten nun eine Zeitung liegt. Ja, der Gemeindebrief heißt noch so, aber optisch hat sich einiges verändert. In Papier und Größe ist er wie eine Tageszeitung, auf allen Seiten farbig, mit vielen bekannten Informationen und Rubriken. Doch mit der ersten Ausgabe ist natürlich noch nicht das Konzept fertig. Theologische Gedanken zum Beispiel fehlen noch und auch manches andere. Aber immerhin: Die Taufen, Trauungen und Beerdigungen sind nun wieder da, die so schmerzlich vermisst wurden. In der ersten Ausgabe sind das besonders viele, weil hier alle Anlässe nachgetragen wurden, die seit der Sonderbeilage in der Ausgabe April/Mai noch nicht veröffentlicht wurden. Ab sofort können die Angaben zu den Anlässen also wieder aktuell sein, dann werden die Listen deutlich kürzer.
Neu ist auch, dass es mehr Bilder auf den Seiten gibt und vielfältige Berichte, weil das neue Format die Möglichkeit hergibt. Vermutlich brauchen die Leser/-innen also noch ein paar Ausgaben des neuen Gemeindebriefs, um sich an die Veränderungen zu gewöhnen und die gewohnten Angaben wieder zu finden.
Damit der Gemeindebrief wie gewohnt alle zwei Monate erscheinen kann, ist viel Arbeit nötig. Für diese Arbeit fehlen noch immer Menschen, die gerne ehrenamtlich in der Redaktion mitarbeiten wollen. Interessierte melden sich bitte unter gemeindebrief@evangelische-gemeinde-dueren.de.

Den neuen Gemeindebrief finden Sie hier!

Pfarrer Dr. Dirk Siedler hält eines der ersten Exemplare des Gemeindebriefs, der neuen Zeitung, in den Händen und durchstöbert die Artikel, Themen und Termine.

Foto: Nicole Drehsen

« zurück »

Tageslosung

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel.
Sacharja 9,9