Sie sind hier:
Neuigkeiten

Einführung des neues Presbyteriums am 29.03., 10 Uhr, Christuskirche

Am Sonntag, 29. März werden wir in einem festlichen Gottesdienst unser neues Presbyterium in sein Amt einführen. ‚Presbyterium‘ leitet sich von ‚Presbyter‘ ab. So wurden schon im Neuen Testament die „Ältesten“ bezeichnet, die mit der Leitung der Gemeinde beauftragt wurden. Älteste‘ ist keine Altersangabe, weist aber darauf hin, dass die Leitung lebenserfahrenen Menschen anvertraut wurde. Wir sind sehr dankbar dafür, dass sich wieder Engagierte und des Lebens Kundige bereit erklärt haben, an der Leitung der Gemeinde mitzuwirken. Unser neues Presbyterium esteht neben den neun Pfarrer/innen aus 25 ehrenamtlichen Presbyter/innen sowie drei Mitarbeiter-Presbyter/innen. Sie stellen sich in unserem Gemeindebrief (Ausgabe Februar/März) persönlich vor und bringen ganz verschiedene Erfahrungen, Perspektiven und Themen in unser Leitungsorgan ein. Das ist auch wichtig: Entsprechend unserer ‚Dürener Theologischen Erklärung‘ sehen wir unser Christsein immer in gesellschaftlicher Verantwortung. Dafür brauchen wir unterschiedliche Expertisen. Außerdem wollen wir die Vielfalt von Meinungen in unserer Gemeinde auch im Presbyterium vertreten sehen. Im Einführungsgottesdienst wollen wir um Gottes Segen für ihren Dienst bitten, den ausscheidenden Presbyter/innen danken und miteinander wahrnehmen, dass unsere Gemeinde presbyterial geleitet wird.

Die ganze Gemeinde ist auch zum anschließenden Empfang eingeladen, bei dem wir die ausscheidenden Presbyter/innen verabschieden und ihnen für ihre Verdienste um unsere Gemeinde danken wollen.

Dirk Chr. Siedler
Vorsitzender des Presbyteriums

« zurück »

Tageslosung

Ich will euch mehr Gutes tun als je zuvor, und ihr sollt erfahren, dass ich der HERR bin.
Hesekiel 36,11