Sie sind hier:
Neuigkeiten

Mit Kollekten Menschen in Not helfen …

Zu jedem Gottesdienst gehören auch die Kollekten: die Geldsammlung für verschiedene Hilfsprojekte, die Menschen in Not zugutekommen. Es sind vielleicht nicht in jedem Gottesdienst hohe Beträge – aber über Wochen hinweg fehlt dieses Geld dann doch, wenn wir keine Gottesdienste mehr feiern. Deutlich wird es bei den Kollekten, für die wir in der ganzen Landeskirche gemeinsam sammeln: Da fehlen an jedem Sonntag etwa € 70.000 bis € 80.000 – und diese Beträge helfen vielen einzelnen Menschen in verschiedenen Notlagen, die in Corona-Zeiten und danach weiter vorhanden sind. Deshalb bitten wir Sie – sofern es Ihnen möglich ist – mit einer Überweisung da zu helfen, wo es Ihnen ein Anliegen ist.

Dabei gibt es drei Möglichkeiten, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten:
1. die Kollekten für Zwecke unserer Gemeinde, die Menschen in und um Düren zugutekommen („Klingelbeutel“);
2. die Kollekten der Landeskirche („Außenkollekte“) und
3. die Kollekte für Brot für die Welt wofür wir an Ostern immer sammeln.

Zu 1. („Klingelbeutel“): Wir sammeln in unseren Gottesdiensten abwechselnd für verschiedene Arbeitsfelder:
Diakonie vor Ort: unbürokratische Hilfe für Menschen in Not – gerade jetzt bekommen wir mehr Anfragen, und dieser „Topf“ ist immer zu klein;
Kinder, Jugendliche und Familien stärken: Damit unterstützen wir die Kita, Jugendzentren und auch Jugendfahrten. Wir hoffen immer noch, dass die geplante Fahrt nach Schweden im Sommer stattfinden kann!
Solidarität in der Einen Welt: Gerade jetzt ist es wichtig, die Not andernorts nicht zu vergessen. Deshalb ist unsere Arbeit mit unseren Partnern in Paraguay, Peru und Südafrika so wichtig!
Leben im Alter gestalten: dazu gehört unser Fahrdienst für Senioren zu Veranstaltungen, Geburtstagsgrüße u.a.
Musik, Kunst, Theologie: Hiermit finanzieren wir besonders unsere Kirchenmusik – und auch die Kosten für unsere Video-Gottesdienste in dieser Zeit. Diese bekommen sehr positive Rückmeldungen!

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Spendenzwecken finden Sie auf unserer Internet-Seite: http://evangelischegemeinde-dueren.de/spenden/

Wenn Sie hierfür spenden wollen verwenden Sie bitte dieses Konto und geben Sie den Zweck an:

Evangelische Gemeinde zu Düren, bei der KD-Bank, BIC: GENODED1DKD,
IBAN: DE41 3506 0190 1010 9020 33 

Wenn Sie Ihre Anschrift angeben, erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung.

Zu 2.: Landeskirchliche Kollekten: Hierzu hat unsere Kirche eine eigene Spenden-Plattform entwickelt. Sie finden diese Internet-Seite über diesen Link: https://www.kd-onlinespende.de/organisation/ev-kirche-im-rheinland/display/frame.html
Dort finden Sie für jeden Sonntag den Spendenzweck erläutert, und Sie können auf den gängigen Zahlwegen Ihre Spende überweisen und so Menschen in ganz verschieden Not-Situationen helfen – ganz dort wo Sie es wünschen.

Zu 3.: Brot für die Welt: Es ist eine gute Tradition, dass wir an den hohen Feiertagen in unseren Gottesdiensten für Brot für die Welt sammeln. Dafür können Sie Ihre Kollekte auch über die unter 2. genannte Website spenden; aber Sie können auch direkt die Internet-Seite von Brot für die Welt nutzen: https://www.brot-fuer-die-welt.de

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung in Zeiten, die für alle schwierig sind!
Alles Gute und bleiben Sie gesund,

Ihr Dirk Chr. Siedler

« zurück »

Tageslosung

Der HERR schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, dass er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.
Psalm 14,2